Haaner Treff - Haaner Treff
14.02.2018

CVJM feiert 150-jähriges Jubiläum


Franziska Becker (v.l.), Ute und Sina Lorenz engagieren planen mit ihrem Team jede Menge Aktionen rund um das 150-jährige Jubiläum des CVJM. HT-Foto: Susanne Schaper
Das ganze Jahr über feiert der Verein mit vielen Aktionen und
Veranstaltungen zum runden Geburtstag.

Haan - Am 19. Januar 1868 wurde der der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) vom damaligen Pfarrer Neinhaus ins Leben gerufen, damals noch als „Evangelischer Männer- und Jünglingsverein“.
87 Unterschriften befinden sich auf dem Gründungsprotokoll. Um die Jahrhundertwende hatte der Verein bereits eine so große Bedeutung erlangt, dass große Kreistreffen auf dem Alten Kirchplatz mit 2.500 Teilnehmern durchgeführt wurden.
Das heutige Vereinshaus an der Alleestraße wurde 1897 gebaut, neben vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern wurden hauptamtliche Jugendleiter eingestellt.
Später wurde der Verein in „Christlicher Verein Junger Männer“ umbenannt und 1973 dann in „Christlicher Verein Junger Menschen“, erinnert sich Ute Lorenz, hauptamtliche Mitarbeiterin im CVJM, die 1973 dem Verein beigetreten ist.
1996 wurde das Vereinshaus der evangelischen Kirche überschrieben, weil eine teure Sanierung fällig wurde, die der CVJM aus eigenen Kräften nicht stemmen konnte. Seitdem gehört das Haus der Kirche, wird jedoch weiterhin hauptsächlich für die Jugendarbeit genutzt.
In diesem Jahr nun feiert der Haaner CVJM sein 150-jähriges Bestehen mit vielen Aktionen für Groß und Klein. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe machte das Dinnerkonzert am 27. Januar (der Haaner Treff berichtete). Rund 2.000 Euro wurden dabei eingenommen, die zur Finanzierung einer Mitarbeiterstelle verwendet wird – etwa 50.000 Euro müssen dafür im Jahr durch Spenden und Aktionen zusammen kommen.
Weiter geht es mit den Feierlichkeiten am 2. März. Dann wird die Gruitener Theatergruppe „Spielwut“, den Krimi „Acht Frauen“ auf die Bühne bringen.
Als Highlight ist am 30. Juni ein Tag der Offenen Tür geplant. „In jedem Raum soll eine Aktion stattfinden. Draußen wird gegrillt, und zum Abschluss gibt es ein Konzert“, verrät Sina Lorenz, die erste Vorsitzende des CVJM Haan.
Während der Fußball-Weltmeisterschaft will der CVJM ein Public Viewing veranstalten, die Termine dafür werden bekannt gegeben, sobald die Spielpläne für die WM stehen.
Am 15. September lädt der CVJM zu einem Jubiläumsbrunch ein. „Der soll in familiärer Atmosphäre stattfinden“, erzählt Sozialarbeiterin Franziska Becker.
Am 17. November werden Sportsfreunde mit dem Playstation-FIFA-Turnier angesprochen. „Es wird eine große Siegerehrung und eine Preisverleihung geben“, verspricht Ute Lorenz. Natürlich läuft die „normale“ Kinder- und Jugendarbeit während des Jahres weiter. Auch die seit 30 Jahren organisierten Sommerfreizeiten nach Holland und Korfu finden im Juli und August wieder statt. Ebenso die Kinderfreizeit für 9 bis 12-jährige nach Waldbröl im Oktober. „Es sind für alle Freizeiten noch Plätze frei“, erklärt Ute Lorenz.
Ab September ist wieder eine Stelle im Bundesfreiwilligen Dienst frei, für die ab sofort Bewerbungen entgegen genommen werden.
Zurück