Autokino kommt zurück nach Haan – Haaner Treff

Autokino kommt zurück nach Haan

Im Mittelpunkt steht der neue „007“.

Haan – Ganz klar: Das neue James-Bond-Abenteuer „Keine Zeit zu sterben“ ist die mit Höchstspannung erwartete Filmpremiere dieses Jahres. Und das Beste: Um sie zu erleben, müssen Haanerinnen und Haaner nicht in ein Kino in den Nachbarstädten fahren. Denn das Weltspiegel-Kino aus Mettmann kehrt mit dem Autokino Neander-Energie Haan vom 6. Oktober an für mindestens drei Wochen zurück auf den Ostermann-Parkplatz an der Landstraße. Dort läuft auf einer 60 Quadratmeter großen Leinwand zunächst täglich der Blockbuster mit Daniel Craig in der Hauptrolle. Als 007 wird er aus dem Ruhestand in Jamaika geholt, um einen Wissenschaftler zu finden, der von einem geheimnisvollen Gegenspieler entführt wurde, um mit neuen Technologien die Welt zu bedrohen. Bis zum 13. Oktober gibt es täglich um 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) eine Vorstellung im Autokino. Danach könnte eine weitere pro Tag folgen.
Damit beste Sicht auf die Leinwand gewährleistet ist, sind pro Vorstellung jeweils 100 Fahrzeuge, die mindestens mit zwei Personen besetzt sein sollten, auf dem Ostermann-Parkplatz zugelassen. Die Tickets kosten 14 Euro pro Person und können ab sofort auf der Homepage des Weltspiegel-Kinos vorbestellt werden. Es ist aber auch ein Kartenverkauf vor Ort vorgesehen.
Schon ab Donnerstag, 30. September, ist „Keine Zeit zu sterben“ – auch in der 3-D-Version – im Weltspiegel-Kino in Mettmann, Düsseldorfer Straße 2, zu sehen. Die erste Vorführung beginnt standesgemäß um 0.07 Uhr. Zwischen einzelnen Personengruppen bleibt immer ein Platz frei. red

kinomettmann.de

Gewinnspiel

Gewinnspiel
Der Haaner Treff verlost zweimal zwei Tickets für die Vorabpremiere der ersten beiden Folgen der zweiten Staffel von „LOL: Last one Laughing“ mit Michael „Bully“ Herbig, die am Donnerstag, 23. September, ab 20 Uhr live ins Mettmanner Weltspiegel-Kino, Düsseldorfer Straße 2, übertragen wird. Wer bei dem exklusiven Event dabei sein möchte, schickt der Redaktion einfach eine E-Mail mit seinen Kontaktdaten und dem Betreff „LOL“. Einsendeschluss ist Sonntag, 19. September, 12 Uhr.

gewinnspiel@haanertreff.de