Haaner Autokino wird verlängert – Haaner Treff

Haaner Autokino wird verlängert

Kinofreunde aus Haan und der Umgebung dürfen sich auf
weitere Highlights freuen. Der Haaner Treff verlost Tickets für Kinderfilme.

Haan – Das Autokino auf dem Ostermannparkplatz an der Landstraße geht in die Verlängerung. Zunächst war das cineastische Angebot in Coronazeiten bis 5. April geplant, nun wird es bis 11. April verlängert. Jeden Tag wird es drei Vorstellungen geben, wobei der Programmplatz um 15 Uhr für ausgesuchte Kinderfilme reserviert ist: „Feuerwehrmann Sam“, „Mina und die Traumzauberer“, „Die Häschenschule“ und „Bibi und Tina“ laden in ihre Welten ein.
Jeweils um 17.30 Uhr und 20.30 Uhr werden dann Filme für die ganze Familie gezeigt, beispielsweise die Komödien „Immer Ärger mit Grandpa“ oder „Das perfekte Geheimsnis“. Mit „Hobbs & Shaw“ kommen Actionfreunde auf ihre Kosten. Die Udo Lindenberg Biografie „Lindenberg! Mach dein Ding“ steht am kommenden Samstag, 3 April, um 20.30 Uhr auf dem Programm. Ein weiteres Highlight ist der Film „Yesterday“, der am Donnerstag, 9. April, gezeigt wird. Einen hochkarätigen Schlusspunkt unter das Haaner Autokino setzt am Sonntag, 11. April, um 19.30 Uhr der Film „Once upon a time“.
Es gibt aber auch Live-Events. So bereits am Donnerstag, 1. April, wenn um 20 Uhr das Dynamische Duo auf der Bühne steht, oder am Samstag, 10. April, wenn um 20 Uhr der Poetry Slam nachgeholt wird. Den hatte am ursprünglichen Termin nämlich Sturm „Klaus“ verhindert.
Kinobetreiber Thomas Rüttgers ist froh, dass alle Künstler für den Ersatztermin zugesagt haben und zieht eine positive Zwischenbilanz. „Die Ticketbuchungen über den bisherigen Zeitraum waren sehr gut“, sagt er und berichtet, dass das Autokino Haan die bisher beste Auslastung der bis dato insgesamt fünf Autokinos gehabt habe. In der ersten Woche habe es sogar einen regelrechten Run auf die Tickets gegeben. Einen Grund dafür sieht er nicht nur in der Sehnsucht der Menschen nach Kulturangeboten, die in Coronazeiten überhaupt wahrgenommen werden können. „Der Standort ist ideal sowohl hinsichtlich der Infrastruktur als auch des Einzugsgebietes. Die Besucher kommen aus dem gesamten Umland.“ Und außer Sturmtief Klaus habe es auch keine weiteren Störungen gegeben.
Technisch ist eine Veränderung vorgenommen worden, damit die Spielzeiten speziell am Nachmittag auch nach der Umstellung auf die Sommerzeit angeboten werden können. „Für die Vorstellungen um 15 Uhr und um 17.30 Uhr haben wir eine LED-Wand aufgebaut, für den Abendfilm wechseln wir auf die große Projektionswand“, erklärt Thomas Rüttgers, der zunächst darauf hofft, dass das Interesse am Haaner Autokino ungebrochen bleibt. Nach dem 11. April will der darüber nachdenken, ob am gleichen Standort ein Sommerkino entstehen könnte.
Das jeweilige Wochenprogramm des Haaner Autokinos finden Sie auf der vorletzten Seite des Haaner Treffs, das Komplettprogramm auf www.kinomettmann.de. Dort sind auch die Tickets und der Kinoproviant erhältlich.
Der Haaner Treff verlost Tickets für jeweils ein Fahrzeug zu den Filmen „Die Häschenschule“ am Samstag, 3. und Sonntag, 4. April, um 15 Uhr, und für „Feuerwehrmann Sam“, am Montag, 5. April, 15 Uhr.
Bitte senden Sie dazu eine E-Mail mit dem Betreff „Kinderkino“ an gewinnspiel@haanertreff.de. Nennen Sie in der E-Mail Ihren Wunschfilm sowie Ihr Autokennzeichen.
Einsendeschluss ist bereits am Donnerstag, 1. April, um 16 Uhr. Viel Glück! agr