home Haaner Treff - Haaner Treff
28.11.2018

Neuer Spielplatz in Gruiten eröffnet


Anwohner - Erwachsene wie Kinder - des Wohngebietes in Gruiten wurden Zeuge als Hans-Willi Berkenbusch (l.) und Klaus Mentrop den Spielplatz zur Nutzung frei gaben. HT-Foto: Antje Götze-Römer
Seit vergangenen Samstag können die Kinder an der Alten Brennerei an neuen Geräten spielen.

Haan - Ja, zugegeben, dass Wetter spielte so gar nicht mit a m Samstag, 24. November, als der stellvertretende Bürgermeister Klaus Mentrop den neuen Spielplatz in Gruiten eröffnete.
„Aber wir sind ja alle wetterfest angezogen“, sagte er zu den doch reichlich erschienenen Eltern samt ihrer Kinder und einiger Organisatoren.
Mittels Regenschirm, dicken Anoraks und wasserfesten Spielhosen mussten die kleinen Bewohner der Neubausiedlung „Zur Alten Brennerei“ dann auch nicht zu lange warten, bis Mentrop und Hans-Willi Berkenbusch vom Entwicklungsträger „Projektbau Düsseltal“ das rot-weiße Absperrband durchschnitten, und sie das neue Klettergerüst und die Schaukel gleich mal einem Praxistest unterziehen können. Auf dem Areal befindet sich neben den Kinderspielgeräten auch eine Boulebahn für die Erwachsenen - auch sie wurde gleich mit einem Spielchen eingeweiht.
106.000 Euro hat der neue Spielplatz gekostet. Die Errichtung sei in dem Erschließungsvertrag für das Wohngebiet, in dem sich etwa 200 Wohneinheiten befinden, inkludiert gewesen, berichtete Berkenbusch und er sei froh, dass der Spielplatz nun offiziell zur Nutzung frei gegeben werden konnte. agr
Zurück