Haaner Treff - Haaner Treff

Eine Institution: Der Haaner Treff

Seit mehr als 30 Jahren erscheint der Haaner Treff, bis 2007 alle 14 Tage und seit Dezember 2007 in wöchentlichem Rhythmus jeden Mittwoch. „Nachrichten aus der Gartenstadt“ heißt das durchaus erstzunehmende Credo des Blattes, das mehr ist als ein einfaches Anzeigenblatt: „Was nicht im Haaner Treff steht, findet nicht statt“ heißt es bei den Bürgern. Mit einer Auflage von 18.200 Exemplaren erreicht der Haaner Treff jeden Haushalt in der Gartenstadt und in Gruiten.

Durch seine Unabhängigkeit als kleiner Verlag und mit dem Redaktionssitz sowie der Anzeigenannahme direkt in der Innenstadt an der Dieker Straße 96 verstehen die Haaner das Blatt als „ihre“ Zeitung, die aus Tradition und mit hohem redaktionellem Anspruch das komplette gesellschaftliche, politische, kulturelle und wirtschaftliche Leben abdeckt. Wegen der immensen Akzeptanz der generationsübergreifenden Leserschaft und somit einer in Haan nicht zu überbietenden Reichweite schätzen neue wie zum Teil jahrzehntelange Anzeigenkunden den Haaner Treff als ideale Werbeplattform, um in der Gartenstadt wahrgenommen zu werden und auf Angebote hinzuweisen.



Mediadaten

Unsere Mediadaten als PDF.
Unsere Erscheinungstage in 2015.



Das Team


Frauke Eich
Geschäftsstellenleitung

Alexandra Ullmann
Geschäftsstelle

Hanna Hasse
Geschäftsstelle

Heiko Richartz
Chefredakteur

Susanne Schaper
Redaktion

Antje
Götze-Römer

Redaktion

Guido Kraut
Fotografie / Redaktion



Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

montags bis donnerstags: 9 - 12 und 13 - 16 Uhr
freitags: 9 - 12 Uhr