home Haaner Treff - Haaner Treff
09.10.2019

Haaner Obstgarten ist komplett ausgebucht


Gartenbaumeister Peter Kannemann vom Bauhof der Stadt Haan und Bürgermeisterin Bettina Warnecke freuen sich über viele Baumspenden. HT-Foto: Sylke Jacobs
Für alle 100 Bäume gibt es bereits Spender.

Haan – Am 1. Oktober startete die Aktion „Haaner Obstgarten“ und bereits nach einer Woche sind alle 100 Bäume vergeben. 120 Euro pro Pflanze gespendet wurden von vielen Einzelpersonen und Familien, die die Aktion „Haaner Obstgarten“ gerne unterstützen möchten, aber auch von Freunden, Vereinen und Firmen. So hat die Rollladen- und Jalousienbau GmbH Wruck für alle 14 Mitarbeiter je einen Obstbaum gebucht.
Insgesamt konnten alle Obstsorten, die zur Auswahl standen, vergeben werden. Dazu gehören nach Angaben von Gartenmeister Peter Kannemann die Sorten Apfel, Birne, Süß- und Sauerkirsche, Pflaume, Quitte und Mispel.
In Anbetracht der Vergabe in Rekordzeit ist Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke begeistert: „Vielen Dank an die Spenderinnen und Spender. Ich bin überwältigt von der positiven Resonanz und freue mich sehr, dass die Idee so gut angekommen ist. Viele verbinden eine emotionale Geschichte mit ihrer Baumspende, das hat mich sehr berührt.“
Warnecke freut sich schon auf den Pflanzaktionstag am Samstag, 16. November, an dem sie hofft, viele Spenderinnen und Spender auch persönlich kennenzulernen. Von 10 bis 13 Uhr werden dann die Bäume mit Unterstützung der Profis vom städtischen Betriebshof auf der Wiese am Wiedenfhof (gegenüber der Einfahrt zum Ricarda-Hoch-Weg) eingepflanzt. red
Zurück