home Haaner Treff - Haaner Treff
19.06.2019

Auf das Pöhlchen, fertig, los!


Der 1. PSV Haan kann stolz sein auf seine eigene Bahn und den ersten Meistertitel. HT-Foto: Antje Götze-Römer
Die Pöhlchenschießbahn an der Hochdahler Straße ist fertiggestellt.

Haan - Was vor ein paar Monaten noch eine „Schnapsidee“ war, ist mittlerweile Realität geworden. Eine Gruppe befreundeter Männer und Frauen machten einen Ausflug zu einem Pöhlchenschießenwettbewerb nach Solingen und holten prompt den Pokal.
Angefeuert durch den Erfolg entstand die Idee als Haaner Verein an den Meisterschaftsrunden des ansonsten rein „solingerisch“ besetzten Wettbewerbs teilzunehmen. Dazu aber brauchte es eine Bahn.
Die ist in der vorvergangenen Woche fertig geworden. Die Freunde sind mittlerweile in der SSVg 06 Haan als Abteilung 1. Pöhlchenschießverein Haan organisiert und haben in den vergangenen Monaten nicht nur Genehmigungen eingeholt, sondern auch Werkzeug in die Hand genommen und angefangen die Bahn zu bauen. „Der Betriebshof der Stadt Haan hat dann die abschließenden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt und so können wir jetzt zwei mal in der Woche trainieren“, berichtet Ralf Dernbach von der Entwicklung.
In der Zwischenzeit kann der junge Verein sogar auf eine Titelträgerin in ihren Reihen verweisen: Birgit Dettki wurde am 9. Juni in Solingen Bergische Meisterin und hat beim dortigen Veranstalter für erstaunte Gesichter gesorgt.
Derzeit bereitet die mittlerweile 18-köpfige Gruppe die offizielle Einweihung der vereinseigenen Bahn an der Hochdahler Straße vor. Die soll am Samstag, 3. August, um 11 Uhr mit dem Einwerfen beginnen, Start des Freundschaftsturniers ist um 12 Uhr. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
In der Meisterschaftsrunde müssen die Haaner sechs Turniertage bestreiten, einen davon in Haan. Der wird am Samstag, 14. September, ab 14 Uhr ausgetragen und neben einer Firma, die die Pokale stiftet, suchen die natürlich viele Neugierige, die sich für die neue Sportart in Haan interessieren. agr
Zurück