Einbrecher-Jagd mir Hubschrauber – Haaner Treff

Einbrecher-Jagd mir Hubschrauber

Beim Versuch in ein Einfamilienhaus an der Adenauerstraße in Haan einzubrechen, sind am Donnerstag gegen 14.35 Uhr drei bislang noch unbekannte Männer von einem Zeugen überrascht worden. Der informierte die Polizei, die bei der Fahndung auch einen Hubschrauber einsetzte.

Beim gewaltsamen Eindringen in das Einfamilienhaus hatten die Tatverdächtigen die Alarmanlage ausgelöst, die eine automatische Nachricht an das Smartphone des Bewohners schickte. Dieser informierte daraufhin seinen Nachbarn, der dann in dem Haus nach dem Rechten schaute – und hierbei feststellte, dass sich drei Männer im ersten Obergeschoss befanden.

Daraufhin alarmierte der Mann umgehend die Polizei. Die Beamten konnten aber nur noch sehen, wie das Trio durch die Nachbargärten flüchtete. Trotz der sofortigen Verfolgung, der Hinzuziehung eines Personenspürhund und eines Polizeihubschraubers konnten die Einbrecher jedoch leider nicht mehr gestellt werden.

Die drei Einbrecher hatten laut Angaben verschiedener Zeugen alle dunkle Haare und einen dunklen Bart . Einer von ihnen soll eine blaue Arbeitshose getragen haben. Zudem soll eine der Personen etwa 1,70 Meter groß und 45 bis 50 Jahre alt gewesen sein und gehumpelt haben.

Die Polizei hat am Tatort Spuren gesichert, kann aber keine Angaben zur möglichen Beute machen.

Gegen 19 Uhr wurde die Polizei dann zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der nahegelegenen Landstraße gerufen. Hier war zu einer noch unbestimmten Uhrzeit nach 11 Uhr die Terrassentür aufgehebelt und die Wohnräume nach Wertgegenständen durchsucht worden. Entwendet wurde ein Tablet. Ob der Einbruch an der Landstraße in Verbindung mit dem Einbruch an der Adenauerstraße steht, ist bislang jedoch noch nicht geklärt.

Die Polizei bittet um Mithilfe und fragt: Wer kann sachdienliche Angaben zu den Einbrüchen tätigen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei in Haan jederzeit unter der Rufnummer 02129 9328-6480 jederzeit entgegen.