Masken schützen vor allen Erregern, die jetzt kommen¶ – Haaner Treff

Masken schützen vor allen Erregern, die jetzt kommen¶

Der Herbst soll – schenkt man den Meteorologen Glauben – in den nächsten Tagen mit all seinen klassischen Merkmalen ins Land einfallen: Viele Blätter haben sich schon von den Baumkronen gelöst. Dies allerdings ohne die in den Köpfen verankerten Bilder von in sich verschmelzenden Farben – von rot über gelb nach braun – überhaupt erreicht zu haben.
Von dieser romantischen Vorstellung werden wir uns wohl verabschieden müssen, ebenso wie von diesem streckenweise tropischen Sommer. Und das ist ein großes Glück, denn mit dem Wetterwechsel – der hoffentlich keine prognostische Ente ist – kommt endlich auch der ersehnte Regen über das Land. Höchste Zeit und für manche auch viel zu spät. Einzig die Winzer freuen sich wohl über ein zwar kleineres, dafür aber qualitativ hochwertigem Ergebnis der Lese mit einem sehr guten Tropfen als Folge.
Ja der Tropfen, oder besser die Tropfen, diesmal nicht aus den Wolken oder aus der Weinflasche, sondern die winzig kleinen – auch Aerosole genannt – werden das Hauptthema werden in diesem Herbst. Das meinen zumindest einige Experten – und damit meinen wir nicht Herrn Lauterbach. Neben einer neuen Welle der bösen C-Viren, rechnen die Ärzte auch mit einer anderen Expansion: das Grippe-Virus ändere sich von Jahr zu Jahr. Zudem würden auch die anderen für den Herbst und Winter typischen Viren wie Adenovirus, RS-Virus oder Rhinovirus in diesem Jahr vermutlich „geballt kommen“, warnen Mediziner vor zu viel Sorglosigkeit. Was schützt ist so banal wie wirksam: das Tragen der Maske in Innenräumen und dort wo es voll wird.