HTC feiert zwei Aufstiege – Haaner Treff

HTC feiert zwei Aufstiege

Haan – Durch eine großartige Teamleistung steigen die Damen 50 des Haaner Tennis Clubs (HTC) in die 1. Verbandsliga auf.
Dabei verlief die Saison durchaus wechselhaft: Nach zwei deutlichen Siegen gegen Metzhausen und Hünxe (jeweils 8:1), verloren die Frauen am Christi Himmelfahrt-Wochenende mit stark reduzierter Mannschaft gegen Dülken.
Es folgte ein 9:0 gegen Voerde, so dass die Entscheidung im letzten Spiel gegen Heisingen fallen musste.
Bei Temperaturen von mehr als 30 Grad stand es nach den meist sehr ausgeglichenen Einzeln 3:3. Die Entscheidung fiel demnach erst im dritten Doppel, das die HTC-Damen im Match-Tie-Break gewannen. Mit dem 5:4 Sieg war der Aufstieg perfekt, der bis nach Mitternacht gefeiert wurde.
Es spielten Theres Trapp, Nicole Bungert, Annelie Zaß, Silke Mering, Claudia Schultz, Claudia Wacker, Sabine Rüttger sowie Anja Klöfkorn und Marie Carmen Ferrer.
Und noch eine Erfolgsmeldung gibt es: Die neuformierte weibliche U15 des HTC konnte in der Sommersaison ungeschlagen mit 25:5 Matchpunkten die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksklasse A erringen. Eine große Hilfe waren dabei Johanna und Leonie vom Merscheider TV, der keine Mannschaft formieren konnten.

Sarah Böllinghaus, Johanna Fuchs, Leonie Burkhardt, Maja von der Fecht und Lara Hölters schafften den Aufstieg in die Bezirksklasse.⋌Foto: HTC