Von Schlangen am Flughafen und wucherndem Grünzeug – Haaner Treff

Von Schlangen am Flughafen und wucherndem Grünzeug

Ja, es stimmt: in Haan sieht es an der einen oder anderen Stelle derzeit gruselig aus. Das sogenannte „Straßenbegleitgrün“ wuchert, Baumscheibenbepflanzungen stehen Meter hoch und an vielen Orten müssten tatsächlich mal die Heckenschere angesetzt werden.
Fakt ist aber auch, dass nicht nur im Betriebshof, der für die Grünpflege zuständig ist, Personalmangel herrscht, spätestens seitdem ein unzuverlässiger Vertragspartner seiner Verpflichtungen entbunden wurde. Also sehenden Auges ins offene Messer gelaufen? Mitnichten oder würden Sie einen Lieferanten weiter bezahlen geschweige denn beauftragen wollen, der nur einen Teil seiner Leistungen erbringt und die auch noch nicht zu Ihrer Zufriedenheit?
Fakt ist, dass an allen Ecken und Enden Personal fehlt. Gerade die Zustände an den Flughäfen haben das mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Das Problem betrifft alle Branchen und eine der Ursachen des Problems ist ein hoher Krankenstand: Beim Bodenpersonal der Fluggesellschaften beispielsweise liegt dieser derzeit bei 30 Prozent. In diesem Fall war die Pandemie mit der begleitenden Kurzarbeit die Ursache, dass sich viele Mitarbeiter eine andere Arbeit gesucht haben. An anderer Stelle aber ist es schlicht eine Infektion, verursacht auch dadurch, dass viele allzu nachlässig mit sich selbst und anderen umgehen.