Evangelische Kirchengemeinde spendiert Tauffest – Haaner Treff

Evangelische Kirchengemeinde spendiert Tauffest

Der Präses der evangelischen Kirche, Thorsten Latzel, führt im Juni Taufen in Haan durch.

Haan – Die Pandemie hat Spuren hinterlassen, auch in den Kirchengemeinden. „Viele Taufen wurden nicht durchgeführt oder verschoben. Jetzt können wir wieder planen“, sagt Pfarrerin Gabriele Gummel, die gemeinsam mit einem Team am 11. Juni ein großes Tauffest durchführen möchte.
Getauft wird nach einem kindgerechten Gottesdienst, der unter anderem ein Puppenspiel beinhaltet, in Gruppen an mehreren Taufbecken und -schalen in der Kirche und wenn es das Wetter zulässt auch unter freiem Himmel. Das Besondere: Die Kosten für das nach den Taufen stattfindende Tauffest – Getränke und Essen – übernimmt die evangelische Kirchengemeinde. Und nicht nur das: Für jeden Täufling wird im Kirchengarten ein Obstbaum gepflanzt und mit einem Namensschild versehen. „Das Tauffest in einer größeren Gruppe erfüllt einen sozialen Zweck“, erklärt Mitorganisator Henrik Radtke, denn einige Familien können sich ein Tauffest vielleicht gar nicht leisten oder haben nicht die Möglichkeit eine Taufe zu organisieren. „Die Gemeinde ist offen für alle. Das Tauffest kann eine echte Entlastung für die Familien sein“, fügt Birgit Annighöfer-Lütke vom Orgateam hinzu. Mit dem Pflanzen eines Obstbaumes werde auch eine ökologische Komponente einfließen.
Stargäste des Tauffestes sind natürlich die Täuflinge, die zwischen 0 und 12 Jahren sein werden, aber ein erwachsener Stargast wird mit dem Präses der evangelischen Kirche auch erwartet. Thorsten Latzel wird auch selber Taufen vornehmen und an dem Fest teilnehmen.
Bisher hat die evangelische Kirchengemeinde neun Anmeldungen für das Tauffest, gerne werden weitere Anmeldungen entgegen genommen für das Rundum-Sorglos-Taufpaket (Telefon 02129/7178, E-Mail Gabriele.Gummel@ekir.de).
Wer sich noch nicht sicher ist, kann sich auch bei einem Taufvorbereitungstag am 6. Mai um 17 Uhr im CVJM-Haus an der Alleestraße 10 informieren. agr