Die Pyramide am Neuen Markt dreht sich wieder – Haaner Treff

Die Pyramide am Neuen Markt dreht sich wieder

Untermalt von der Musik des Duos „Ernst und Miro“ ließen sich die Haaner den ersten Glühwein schmecken.

Haan – Zwei Jahre lang wurde sie vermisst in Haan: Die Pyramide aus Bad Lauchstädt, die sich zuvor Jahr für Jahr über dem Brunnen am Neuen Markt gedreht hat begleitet vom Pyramidenmarkt, dem wahrscheinlich kleinsten Weihnachtsmarkt Deutschlands.
Genau dieser Umstand aber könnte dafür gesorgt haben, dass sich die Pyramide seit vergangenen Freitag, 19. November, wieder dreht in Haan, trotz hoher Infektionswerte, denn andernorts wurden ähnliche, aber weitaus größere Märkte abgesagt. Und auch die Veranstaltung, die anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Stadt Haan für Mitte Dezember am Pyramidenmarkt geplant war, steht derzeit wieder „in den Sternen“.
Die stellvertretende Bürgermeisterin Simone Kunkel-Grätz eröffnete das Mini-Spektakel, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass die Pyramide nun schon seit 20 Jahren in Haan ist, nachdem die Bad Lauchstädter sie der Stadt zum Geschenk gemacht hatten.
Die zweijährige Pause haben Mitarbeiter des städtischen Betriebshofes genutzt, um den Antrieb zu erneuern, neue tragende Holzstreben, einen neuen Propeller und Holzfiguren einzubauen. Und so erstrahlt die Pyramide im neuen Glanz und ist zentraler Mittelpunkt des liebgewonnenen Treffpunkts in der Vorweihnachtszeit mitten in Haan.
Nachdem Veranstalter Sebastian Mey dann auch die erste Runde über die Theke hatte gehen lassen, sorgte das Mettmanner Duo Ernst und Miro für angenehme Unterhaltung auf der in diesem Jahr neuen kleinen Bühne.
Teddy und Tina Henschke, die Mey in diesem Jahr unterstützen und extra nach Haan angereist sind, haben sich um das Programm gekümmert, dass sich auf der Bühne abspielen soll. Jeden Freitag und Samstag, so ist es geplant, wird es hier in den kommenden Wochen musikalische Unterhaltung für die Marktbesucher geben.
Und wem Ernst und Miro besonders gefallen haben, darf sich auf den kommenden Samstag freuen, denn dann kommen die beiden Gitarristen wieder auf den Pyramidenmarkt nach Haan. agr