Unitas erhält weiteren Zuwachs – Haaner Treff
-- Anzeige --

Unitas erhält weiteren Zuwachs

Oberligist aus Haan vermeldet mit Andre Moser und Lennart Riemann zwei weitere Neuzugänge.

Haan – „Mit Andre Moser, der Handballszene wahrscheinlich besser als Andre Eich bekannt, und Lennart Riemann können wir zwei weitere Top-Verpflichtungen präsentieren“, freut sich Stefan Panthel, zweiter Vorsitzender der DJK Unitas Haan.
Andre Moser überzeugte als Mittelmann über Jahre für die SG Langenfeld in der 3. Liga und der Nordrheinliga und schließt sich nun, nach Hochzeit- und Babypause, dem Haaner Traditionsverein an. „Andre zeigte sich von Anfang an von unserem Konzept überzeugt und sagte direkt für zwei Saisons zu. Als B-Jugendspieler wurde er mit den Unitas-Urgesteinen Marcel Obermeier und Marcel Billen Deutscher Meister. Er freut sich auf die Reunion und wir sind davon überzeugt, dass die drei immer noch so gut wie damals zusammen agieren können“, zeigt sich Panthel zuversichtlich.
Trainer Ronny Lasch kennt Moser ebenfalls aus Langenfeld: „Mit seiner Präsenz ist Andre eine tragende Kraft in jedem Angriffsspiel und einer der besten Mittelmänner in der Nordrheinliga“. Kreisläufer Lennart Riemann wechselt von der Reserve des Bergischen HC in die Gartenstadt. Der Spieler des Jahrgangs 2001 passt optimal ins Konzept der Unitas.
„Als top-ausgebildeter Spieler hat Lennart eine große Perspektive vor sich. Er wird das Publikum auch als zupackender Abwehrspieler im Innenblock begeistern. Ein Typ, der immer Vollgas gibt“, meint Panthel. Weitere Stationen seiner Karriere waren der Wuppertaler SV sowie der HSV Gräfrath. red