Haaner machen Poller sichtbar – Haaner Treff
-- Anzeige --

Haaner machen Poller sichtbar

Haaner Treff ruft zu Aktion zum Sehbehindertentag auf

Haan – Wer ist noch nie gegen einen grauen Poller gestoßen? Die schmalen Barrieren auf den Bürgersteigen können insbesondere für sehbehinderte Fußgänger zu einem gefährlichen Hindernis werden, wenn sie nicht kontrastreich gestaltet sind. In Hamburg gab es deshalb eine gelungene Aktion im Oktober 2020, bei der zahlreichen Pollern eine rot-weiß-gestreifte Mütze aufgesetzt wurde. Aus Anlass des Sehbehindertentages 2021 wird der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) diese Aktion nun bundesweit durchführen. Der Haaner Treff unterstützt sie im Bereich Haan, Gruiten und Erkrath-Hochdahl.
Weil der Sehbehindertentag (traditionell der 6. Juni) in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, wird der Aktionszeitraum auf die Zeit vom 1. bis zum
11. Juni ausgedehnt. Bei der Aktion geht es um graue und schwer zu erkennende Standard-Poller auf Gehwegen mit einer Höhe von etwa 90 Zentimeter und ohne Reflektoren.

Häkeln Sie mit!

Häkelanleitung

• Nadelstärke 4,0 Farbe: Rot und weiß Breite: ca. 10 cm (Umfang also ca. 20 cm), Höhe: ca. 45 cm Farbfolge: Rot/Weiß

• Reihe 1-10 Rot

• Reihe 1: 4 Luftmaschen

• Reihe 2: 10 Stäbchen in den Ring häkeln

• Reihe 3: in jedes Stäbchen zwei neue Stäbchen (20 Stäbchen)

• Reihe 4: in jedes Stäbchen zwei neue Stäbchen (40 Stäbchen)

• Jede weitere Reihe mit 40 Stäbchen.

• Ab Reihe 11: 10 Reihen weiß

• Anschließend: 10 Reihen rot, 7 Reihen weiß, 5 Reihen rot.

• Ring schließen

Senden Sie Ihre Fotos bis zum 16. Juni 2021 an redaktion@haanertreff.de. Die schönsten Fotos werden im Haaner Treff veröffentlicht.

Sie möchten lieber stricken? Die Strickanleitung finden Sie unter: www.dbsv.org