Wenn die Politik für gute Unterhaltung sorgen kann – Haaner Treff

Wenn die Politik für gute Unterhaltung sorgen kann

Aus der Not eine Tugend zu machen bedeutet, eine missliche Lage geschickt zu seinem Vorteil zu nutzen oder ungünstige und schlechte Voraussetzungen zu nutzen, um daraus etwas Gutes entstehen zu lassen.
Die missliche Lage der CDU im Kreis Mettmann war klar: nachdem Michaela Noll bereits im vergangenen Jahr angekündigt hatte, im September nicht mehr für den Bundestag kandidieren zu wollen, stand fest, dass die Mitglieder einen neuen Kandidaten oder eine neue Kandidatin für den Wahlkreis nominieren müssen. Gar nicht so einfach in Zeiten von Corona.
Eine hochtechnische Lösung wie zuletzt beim Bundesparteitag der CDU, als es galt einen neuen Parteivorsitzenden zu bestimmen, kam für den Kreisverband nicht in Frage. Zu groß wäre der Aufwand gewesen.
Es war der Haaner Stadtverband, der die entscheidende Idee hatte. Wolfram Lohmar erinnerte sich daran, dass es einen Parteitag im Autokino-Format bereits einmal gegeben hatte. Da behaupte noch mal einer die große Politik habe keinen Unterhaltungswert. Lesen Sie hierzu auch unseren Artikel auf Seite 7.
Es kam eins zum anderen. Und Dank der großzügigen Unterstützung zweier Unternehmen und des Willens des Mettmanner Kinobetreibers Thomas Rüttgers kommt Haan nun zu einem Ereignis, dass man womöglich noch vor ein paar Wochen ins Land der Fantasie und der Träume verortet hätte. Oder wie hätten Sie reagiert, wenn man Ihnen vor einem Jahr gesagt hätte, dass Haan ein Autokino bekommt? Vielleicht hätten auch Sie zuerst auf den Kalender geschaut, um zu kontrollieren, ob es sich um einen Aprilscherz handeln könnte.
Der Ort des Kreisparteitages der CDU kommt so nun allen Haanern, ja sogar allen Menschen im Kreis und im Umland zugute, die Wert auf gute Kinounterhaltung legen, denen die besondere Atmosphäre eines echten Kinos – samt Cola, Popcorn und Nachos – fehlt, und für die Netflix und andere Anbieter dieses Genres schon lange ihren Reiz verloren hat.
Wir sind ziemlich sicher, dass die Haaner und Gruitener das neue Angebot zu schätzen wissen und nutzen werden, solange es denn da ist. Ja, ganz billig ist das Vergnügen nicht, aber dafür von unschätzbarem Wert in dieser ach so kulturarmen Zeit. Und ein paar Tickets gibt es ja – dank unserer Verlosung – für einige auch kostenlos.
Alle Informationen zum Haaner Autokino lesen Sie in unserem Artikel auf Seite 1. Und in dieser sowie in den kommenden Ausgaben des Haaner Treff lesen Sie das Wochenkinoprogramm auf der jeweils vorletzten Seite. Wir wünschen jedenfalls viel Spaß im Autokino, buchen Sie ausgiebig, die Kinobranche wird es Ihnen danken.