Luft bei der Haaner Tafel ist rein – Haaner Treff
-- Anzeige --

Luft bei der Haaner Tafel ist rein

Haan – Anfang Oktober erhielt die Haaner Tafel zwei moderne Luftreinigungsgeräte. Damit ist der weitere Betrieb der Einrichtung auch über den Winter gewährleistet. Rund 8.500 Euro kosten die beiden Luftreiniger der Firma Trotec TAC V+. Zuviel Geld für die Tafel, um die Kosten allein zu stemmen.
„Wir sind daher sehr froh, dass wir vom Lions Club Haan, dem Rotary Club Hilden-Haan und der Bürgerstiftung für Haan und Gruiten bei der Finanzierung unterstützt wurden“, freute sich Hubert Gering, Geschäftsführer des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer (SKFM) Haan e.V.
Die Bürgerstiftung beteiligte sich mit 3.500 Euro, der Lions und der Rotary Club mit jeweils 1.750 Euro. Vertreter der drei Organisatoren waren am Dienstag, 6. Oktober bei der offiziellen Übergabe der beiden Geräte – die bereits seit vier Wochen im Einsatz sind – in den Räumen der Tafel an der Ellscheider Straße dabei. Sie konnten sich auch gleich davon überzeugen, dass bei der Tafel die hygienischen Maßnahmen bestens durchgeführt werden.
„Im Sommer konnten wir die Räume quer lüften. Das ist nun nicht mehr möglich. Darum sind wir froh, dass wir mit den neuen Raumluftreinigern die Aerosolkonzentration auch bei geschlossenem Fenster sehr niedrig halten können“, erklärt Thomas Doerr, Vorstandsmitglied des SKFM.
Sechs Menschen, die bei der Tafel einkaufen möchten, dürfen sich aktuell gleichzeitig in den Räumen aufhalten. Eingang und Ausgang sind getrennt. So ist gewährleistet, dass die Abstandsregelungen eingehalten werden. sus