Haaner Treff - Haaner Treff
02.08.2017

Kleiderkammer startet mit dem Sommer-Schlussverkauf


Die Kleiderkammer braucht Platz für Winterware: Am kommenden Montag startet der Sommer-Schlussverkauf. HT-Foto: privat
Die Kleiderkammer bietet ab 7. August Schmuck und Sommerkleidung zu kleinen Preisen an.

Haan - Ein Blick in das Spendenlager der Haaner Kleiderkammer an der Steinkulle 3 zeigt: Das Bestand an gut erhaltener, teilweise neuwertiger Sommerkleidung ist noch groß. „Dank des hohen Spendenaufkommens, besonders an Damen-Garderobe, können wir eine große Auswahl modischer Kleidung in guter Qualität anbieten,“ erläutert Heike Müller, die eines der fünf Verkaufsteams leitet.
Vom 7. August bis zum 21. September bietet die Kleiderkammer daher Sommerkleidung für Damen, Herren und Kinder zu stark reduzierten Preisen an. Der Ausverkauf von kurzen Hosen, Sommerkleidern und -röcken, Tops und T-Shirts wird in diesem Jahr erstmals verbunden mit zwei Schmuck-Aktionswochen. Vom 28. bis 31. August und vom 18. bis 21. September können die Kunden modische Ketten, Ringe und Armbänder, aber auch Armbanduhren und andere schöne Dinge preiswert erstehen.
„Wir haben die Preise um circa 50 Prozent gesenkt. Kurze Hosen, leichte Sommerhosen und -röcke sind schon für einen Euro zu haben. Sommerkleider kosten zwei Euro, Kurzarm-T-Shirts und -Oberhemden, Blusen und Tops sogar nur 50 Cent. Die Preise für Kinderkleidung sind, wie immer bei uns, noch deutlich niedriger“, erklärt Heike Müller.
Das Kleiderkammer-Team hofft auf zahlreiche Kundschaft und einen guten Ausverkauf, denn es wird nicht nur Platz benötigt für die Winterware. Im Herbst muss die Kleiderkammer erneut umziehen, da ihr die Räumlichkeiten in der Steinkulle 3 gekündigt wurden. „Je mehr wir bis dahin an unsere Kunden abgeben,“ so Brigitte Hausdorf, die den Umzug bereits plant, „umso leichter wird es für uns.“
Als besonderes Highlight bieten die ehrenamtlichen Helferinnen an den Schmuck- Aktionstagen im Foyer der Kleiderkammer Schmuckstücke an, die von Monika Nilgen- Labonté vorher sorgfältig begutachtet und aufbereitet wurden. „Wir erhalten mit den Kleiderspenden ab und zu auch Ketten, Ringe, Armbänder und Armbanduhren, die - auch wenn sie meist nur über einen geringen Edelmetall-Anteil verfügen - sehr hübsch anzusehen sind und gefallen können. Vielleicht findet sich hier auch bereits das eine oder andere schöne Weihnachtsgeschenk. Dazu passend werden wir ein großes Kontingent an hübschen Tüchern und Schals anbieten, die sich bestens mit dem Schmuck kombinieren lassen“, sagt die Schmuckexpertin.
Während des Sonderverkaufs hat die Kleiderkammer in der Steinkulle 3 zu den üblichen Zeiten geöffnet: Montag-, Dienstag- und Donnerstagvormittag von 9.30 bis 11.30 Uhr sowie Dienstag- und Donnerstagnachmittag von 15.30 bis 17.30 Uhr. Zu diesen Zeiten können auch Spenden abgegeben werden.
Zusätzlich ist die Spendenannahme am Montagabend von 19.30 bis 20.30 Uhr geöffnet und an jedem zweiten Samstag des Monats von 9.30 bis 11.30 Uhr, die nächste Termine sind der 12. August und der 9. September. Am Kirmesmontag, den 25. September, bleibt die Kleiderkammer traditionell geschlossen. Ab 26. September startet die Kleiderkammer in die Wintersaison. Weitere Informationen unter www.kleiderkammer-haan.de. red
Zurück