Haaner Treff - Haaner Treff
03.01.2018

Haaner Treff hat neue Facebook-Seite


Seit Jahresbeginn gibt es eine neue Facebook-Seite des Haaner Treffs, die ständig mit neuen Beiträgen gefüllt werden wird. HT-Foto: Antje Götze-Römer
Unter der Adresse www.facebook.com/HaanerTreffOnline/gibt es seit 1. Januar ein neues Angebot.

Haan - Im vierzigsten Jahr des Haaner Treffs haben sich Geschäftsleitung und Redaktion zum Jahreswechsel ein kleines, wenn auch verfrühtes Geburtstagsgeschenk gemacht: Der Haaner Treff ist seit dem 1. Januar wieder mit einer Seite auf Facebook vertreten, nachdem die alte Seite aus verschiedenen, vornehmlich technischen Gründen, gut zwei Jahre lang nicht gepflegt werden konnte.
Der neue Auftritt ist unter dem Namen HaanerTreffOnline zu finden und zu finden sind dort ab sofort Neuigkeiten nach bewährtem, aber auch neuen Muster.
So wird es nach wie vor wöchentlich die Haaner Ansichten und den Kommentar auch online geben. Darüber hinaus werden ausgewählte Artikel über die Facebook-Seite veröffentlicht und verlinkt.
Außerdem ist es nun auch wieder möglich tagesaktuelle Fotos von Veranstaltungen zu posten. Natürlich sind wir auch gespannt auf ihre Kommentare.
Viel wichtiger ist aber nun, dass die neue Seite des Haaner Treffs so schnell wie möglich so viele Likes und Abonnements wie möglich bekommt.
Unter denjenigen, die sich bis Ende Januar mit der neuen Facebook-Seite des Haaner Treffs verbinden und ein „Like“ schenken, verlosen wir drei Flaschen des Haan Weins.
Dabei handelt es sich um einen Trollinger mit Lemberger aus Baden Würtemberg von 2015. Die Flasche ist mit einem Etikett, das Haaner Motive zeigt, verziert.
Die Gewinner werden über Facebook benachrichtigt.
Alle, denen das Losglück am Ende des Monats nicht hold ist, können den Wein zum Preis von 9,60 Euro im Friedensheim Haan, im Bökerwenkel an der Kaiserstraße 45 sowie im Gut Ellscheid erwerben. Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Facebook-Seite. agr
Zurück